OrdinationLeistungenCurriculumkontakt
 
 

Hämorrhoiden

Keine Angst vor der ersten Untersuchung! Sie dauert gerade mal zwei Minuten und gibt Ihnen Sicherheit über Ihre Erkrankung.

Typische Symptome des Frühstadiums wie Blutabgänge und Schmerzen müssen immer zum Ausschluss anderer Ursachen durch den Facharzt abgeklärt werden. Dabei wird auch mittels schmerzloser Enddarmspiegelung – Rektoskopie- das Stadium I-IV der Hämorrhoiden festgestellt und eine stadiengerechte (!) Therapie besprochen.

Eine Operation ist hierbei nur in wenigen Fällen erforderlich. Neben einer gut wirksamen medikamentösen Therapie, gibt es neue schonende Therapieverfahren:

RAR: diese neue Operationstechnik ermöglicht die schmerzlose Raffung des Hämorrhoidalgewebes ohne Wunden im empfindlichen Analkanal zu setzen.

Die LHP Laser Verödung - die Hämorrhoidalpölster werden mittels Laserlicht geschrumpft.

Beide Methoden sind gut kombinierbar und erfolgen OHNE Schneiden, deshalb ist dieser Eingriff sehr schmerzarm.

Erkundigen Sie sich im Rahmen einer Abklärung, ich bin gerne für Sie da!

Was immer Sie drückt – es verschwindet nicht, indem Sie es verschweigen!